Was genau ist der Unterschied zwischen einem Dozenten und einem Lehrer?


Antwort 1:

~~ Lehre ist der wesentliche Beruf, der alle Berufe ermöglicht ~~

Von: David Haselkorn

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Grundsätzlich besteht das Seelenziel sowohl des Lehrers als auch des Dozenten darin, die Schüler in einem akademischen Umfeld für das Wohl der Nation zu erziehen. Wo der Lehrbereich des Lehrers die Schule bis zur 12. Klasse ist, ist der Lehrbereich des Dozenten oder Professors das College oder die Universität bis zum Abschluss des Ph.D.

Die Zulassungskriterien für die Ausbildung zum Lehrer oder Dozenten sind jedoch akademisch unterschiedlich.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

1 - LEHRER: Die Lehrer werden weiter in drei Gruppen eingeteilt, dh PRT, TGT, PGT. Um in diese Gruppe zu fallen, muss man einen B.Ed-Abschluss + CTET-Qualifikation haben, die von der neuen indischen Regierung als Lehrer in einer beliebigen Gruppe vorgeschrieben wird öffentliche oder private Schulen. Aber M.Ed ist optional, aber ja, es eröffnet Ihnen die Möglichkeit, ein Prinzip + eine Vorlesung an B.Ed-Hochschulen zu sein, basierend auf Ihren Unterrichtserfahrungen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Da sich dort die Zulassungskriterien unterscheiden, unterscheiden sich das * Gehaltspaket * und der Unterrichtsbereich (Klasse)

2-LECTURER: Sie sind auch in Ass gruppiert. Professor & Professor .Und sie sind spezialisierte Meister ihres Faches. Neben der Lehre veröffentlichen sie auch * Forschungsarbeiten * für soziale Zwecke… Ab 2021 ist ein NET + PhD-Abschluss obligatorisch, um Assistenzprofessor an. Goverment Colleges zu werden und Universitäten. Wenn Sie Professor werden möchten, müssen Sie über eine gute Unterrichtserfahrung von ca. 10 Jahren verfügen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

#Abbrivationen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

1: NET: Nationaler Eignungstest

Früher von CBSE als CBSE NET durchgeführt, aber diese Verantwortung für die Durchführung der NET-Prüfung liegt bei der neu gegründeten Organisation, dh der Nationalen Prüfstelle: NTA

2: B.Ed: Bachelor of Education

3: M.Ed: Master of Education

4: PRT: Grundschullehrer

5: TGT: Ausgebildete Hochschullehrer

5: PGT: Postgraduiertenlehrer

6: Ph.D.: Doktor der Philosophie

5: CTET: Zentraler Eignungstest für den Unterricht.

Frieden ️


Antwort 2:

Ein Dozent ist eine Person, die an Colleges oder Universitäten für den Abschluss und den Abschluss nach dem Abschluss unterrichtet. Und ein Lehrer unterrichtet für Schule und Gymnasium, dh bis zum 12. Standard. Um Dozent zu werden, müssen wir nach Abschluss des Studiums die NET-Prüfung, dh den Nationalen Eignungstest, in einem Feld unserer Wahl ablegen. Und um Lehrer zu werden, müssen wir uns für B.Ed, M.ed usw. entscheiden.


Antwort 3:

Im Allgemeinen gibt es geringfügige Unterschiede, aber der institutionelle Einfluss auf den Titel kann dies ändern. In den meisten Fällen hat ein Lehrer einen Präsentationsplan für den vorgegebenen Lehrplan. Ein Dozent in einigen Institutionen erhält den Plan und hat keinen Einfluss auf die Reihenfolge oder das Thema des Inhalts. Der Dozent kann ein „Experte“ in einem Bereich des Kursunterrichts sein und nur einen kurzen Auftritt für diesen Abschnitt machen.