Was ist der Hauptunterschied zwischen BCA, BTech CS und BTech IT?


Antwort 1:

Nun, ich habe BCA gemacht und jetzt MCA von NIT Calicut.

Es gibt Studenten von B.Tech. CS hier, aber kein B.Tech. ES.

BCA ist nur ein weiterer BSc-Kurs in einer Computeranwendung. Früher war es als BSc CA bekannt. Auf der anderen Seite B.Tech. ist ein Ingenieurstudium. Dies scheint nur ein vordefinierter Unterschied zu sein.

Wir sollten also nach dem praktischen Unterschied suchen. In BCA müssen Sie während des gesamten Kurses in drei Jahren 12 Artikel studieren. (Für mich war es so. Aber es kann für verschiedene Universitäten unterschiedlich sein.) Während in B.Tech. Sie müssen fast 35 Arbeiten + ein Semesterprojekt studieren.

Jetzt im Berufsleben. Unternehmen wissen auch, dass Sie während Ihrer UG so viele Kurse studiert haben. Das neigt offensichtlich dazu, BTech-Leute gegenüber BCA-Leuten zu betrachten.

Wenn Ihre Frage zur Auswahl eines Kurses für UG unter BCA und BTech führt, entscheiden Sie sich sicherlich für BTech. Sie erhalten mehr Wissen sowie gute Arbeit.


Antwort 2:

Die Informatik befasst sich hauptsächlich mit dem WARUM der Computersysteme. Es ist der Baustein der IT. Da Informatiker neue Techniken und Algorithmen entdecken, um die Datenübertragung zu manipulieren, nutzt CS einen zusätzlichen Vorteil im Rennen.

Btech in IT ist eine kleinere Version von CS. CS ist also jederzeit besser als IT.

Unternehmen, die neue Absolventen einstellen, bevorzugen CS gegenüber IT oder BCA.

Obwohl die Lernmaterialien fast gleich sind, geht CS etwas tiefer in die Themen ein als die IT.

Auf der anderen Seite ist BCA ausschließlich computerbezogen, während B Tech neben Computeranwendungen auch technische Themen umfasst.

Aus beruflicher Sicht können BCA-Experten nur in IT-Branchen oder Softwareunternehmen Karriere machen, während CS-Ingenieure sich entweder für technische Jobs oder für Software-Jobs entscheiden können.

Schlußfolgerung:

1. Wahl: Btech CS

2. Wahl: Btech IT

3. Wahl: BCA

Danke..!! :) :)