Gibt es wirklich einen Unterschied zwischen Spiritualismus und Materialismus?


Antwort 1:

Was ist der Unterschied zwischen Materialismus und Spiritualismus?

Der Materialismus hat mehrere Definitionen. Zum einen kann alles allein durch Materie erklärt werden.

Die andere Bedeutung ist ganz einfach jemand, der sich für die materielle Welt interessiert. Gut leben, Geld verdienen, Erfolg haben, indem man die meisten Spielsachen hat. Es ist der Fokus der Mehrheit der Menschen auf der Erde, die ich vermute, obwohl ich sicherlich nicht für die sehr große Anzahl von materiell benachteiligten Menschen auf dieser Welt antworten kann. Ich kann nur die Erste Welt kommentieren, in der ich lebe. Und sie dominiert diese Welt. Es scheint auch das Ziel der Schwellenländer zu sein. Es sind wahrscheinlich nur jene armen hungernden Leute, die keine Zeit haben, sich mit solchen Themen zu beschäftigen, wie sie Tag für Tag kämpfen, und die nicht materialistisch sind. Sie wollen nur Nahrung, Unterkunft und Gesundheit.

Die erste Bedeutung des Materialismus wird vom Spiritualismus insofern abgelehnt, als Spiritualisten akzeptieren, dass nicht-materielle (in diesem Bereich jedoch nicht materielle) Wesen existieren und mit ihnen interagiert werden können. Der Spiritualismus lehrt nicht unbedingt, dass diese Wesen kein Material haben. Einige Leute glauben das, andere nicht. In der Literatur wurde sehr häufig berichtet, dass das nächste Reich fest und materiell ist, auch wenn es sich um ein ganz anderes Material handelt als hier.

Spiritualismus, nicht zu verwechseln mit Spiritualität, ist das Studium der Geister und die Praxis der Kommunikation mit dem Geist. Dies wird oft als das Studium des Okkultismus bezeichnet. Ich habe beobachtet, dass dieses Wort auf dem Subkontinent anders verstanden wird. Aber die Definition, die ich hier gegeben habe, ist die westliche englische Bedeutung. Seltsamerweise gibt es auf dem Subkontinent nur sehr wenige Spiritualisten, obwohl viele spirituelle Wege dort folgen. Dies ist die aktuelle Definition des Quora-Themas. Es scheint ernsthaft verändert worden zu sein, seit ich es das letzte Mal angeschaut habe, und wurde von Leuten entführt, die wirklich über Spiritualität sprechen. Das Thema Spiritismus ist identisch mit der englischen Bedeutung des Spiritualismus. Aber das ursprüngliche Thema wurde jetzt auf Quora zusammengeführt und wird jetzt von Reinkarnationisten entführt. Es gibt also kein genaues Thema mehr zum Spiritualismus auf Quora.

Hier ist eine Wörterbuchdefinition (Quelle: Mirriam-Webster):

Spiritualismus

Substantiv

spir · i · tu · al · Nomen | \ ˈSpir-i-chə-wə-ˌli-zem, -i-chə-ˌli-, -ich-wə-ˌli- \

Definition von Spiritualismus

1: die Ansicht, dass Geist ein Hauptelement der Realität ist

2a: der Glaube, dass die Geister der Toten normalerweise über ein kapitalisiertes Medium mit den Lebenden kommunizieren: eine Bewegung, die religiöse Organisationen umfasst, die den Spiritualismus betonen

Wenn das anonyme OP eher an Spiritualität als an Spiritualismus dachte, dann ist dies das Gegenteil von Materialismus. Es umfasst einen kleinen Teil der Welt, und diese Leute folgen einer Vielzahl von Pfaden, aber alle versuchen, sich über die materielle Welt hinaus zu bewegen und ihre Befriedigung und ihr Glück auf andere Weise als auf materielle Weise zu erlangen. Die meisten versuchen auf irgendeine Weise, sich auf einem Weg der persönlichen Verbesserung weiterzuentwickeln. Während einige Ordensleute auch spirituell sind, ist es nicht notwendig, eine Religion zu haben, um spirituell zu sein. Typischerweise trifft eine spirituelle Person ihre eigenen Entscheidungen darüber, was sie glauben möchte. Religiöse Menschen neigen dazu, die Lehren der Gruppe zu akzeptieren, mit der sie verbunden sind.

Ich habe eine frühere Antwort geschrieben, die Bilder der damaligen Themendefinitionen enthält:

Warum haben so wenige Leute auf Quora, einschließlich QM, eine Ahnung, was Spiritualismus eigentlich ist? Es wird immer wieder mit Spiritualität verwechselt.


Antwort 2:

Spiritualismus ist der Zustand, in dem wir nicht passiv sein wollen, sein Zustand des Opfers, die Hingabe an die Spende von allem, einschließlich deiner Seele, sein Auflösen deines Selbst im Ozean des Gurus. Es ist der Prozess, Taten der Natur Bedeutung zu verleihen … Sein Prinzip ist nur zu geben ..

Während Materialismus der Wunsch ist, alles für dich zu haben ... alle Arten von Bhog / Luxus in dieser Welt genießen zu wollen ... so kann man nur auf dem Weg des spirituellen Ismus glücklich und zufrieden sein ... aber Materialismus kann es sein wettbewerbsfähig und erweckt Trauer zum Leben, wenn sie nicht erreicht wird….

Möge Gott Lichter werfen, wenn Spiritualismus für alle gilt. Leben….