Gibt es einen Unterschied zwischen der Verwendung eines WLAN-Hotspots von meinem 3G-fähigen Telefon und einer 3G-Datenkarte mit WLAN? Wenn es keinen Unterschied gibt, was ist die Notwendigkeit, einen WiFi-Dongle zu kaufen?


Antwort 1:

Ich bin der Meinung, dass der Hauptunterschied darin besteht, dass Ihr Telefon Ihnen eine genaue Verfolgung der verwendeten Datenmenge ermöglicht. Der Dongle kann eine solche Fähigkeit haben, ist aber viel weniger in Echtzeit und visuell.

Haftungsausschluss: Ich habe MobWifi - Hotspot Data Meter - Android Apps auf Google Play gestartet. Wenn ich weitere Funktionen entwickle, geben Sie mir bitte Feedback zu Messenger oder Facebook: Mobwifi - Hotspot-Datennutzungsmesser


Antwort 2:

Abgesehen von dem, was meine Quoran-Kollegen herausgefunden haben, gibt es einen großen Unterschied zwischen der Verwendung des 3G-WLAN-Hotspots Ihres Telefons und einem Dongle: Wenn Sie den ersteren verwenden und einen Anruf auf Ihrem Telefon erhalten, können Sie dies nicht um mit jedem Gerät, das Sie über den Hotspot verwenden, auf das Internet zuzugreifen. Bei einem Dongle tritt dieses Problem nicht auf.


Antwort 3:

Für alle praktischen Anwendungen und Zwecke gibt es keinen großen Unterschied. Wie Ravi betonte, wird der Prozessor des Telefons aktiviert und nicht wie bei der Verwendung von Daten auf dem Telefon, sondern in viel größerem Umfang und bei den meisten Telefonen führt die kontinuierliche Nutzung zu einer Überhitzung und einem enormen Batterieverbrauch. Kaufen Sie also einen Dongle, um dies zu vermeiden. Nicht, weil das Telefon für sie nicht dasselbe tut. Für den gelegentlichen Gebrauch würde ein Smartphone ausreichen.