Gibt es einen Unterschied zwischen dem regulären M.2-Steckplatz und dem M.2-Steckplatz für WLAN?


Antwort 1:

A2A: Jeder M.2-Steckplatz funktioniert für einen M.2-WLAN-Adapter. M.2-Slots sind jedoch in der Regel nicht sehr zahlreich. Möglicherweise ist es besser, einen USB-WLAN-Adapter zu verwenden. Sie sind klein, billiger und verschwenden keinen M.2-Steckplatz, den Sie möglicherweise besser nutzen.

Ich vermute, dass Sie mit "LAN" Ethernet-Kabel gemeint haben. Wi-Fi implementiert auch Ihr LAN.

Ich bin gespannt, welche Art von Maschine modern genug wäre, um M.2-Steckplätze zu haben und Wi-Fi noch nicht zu unterstützen. Wenn es sich um einen Desktop handelt, ist USB definitiv der richtige Weg, um Wi-Fi hinzuzufügen.


Antwort 2:

Ich bin mir nicht sicher, ob ich deine Frage verstehe.

M2-Steckplätze sind kleinere Versionen von PCI-Express-Karten für Laptops und Tablets. In diese M.2-Steckplätze können Sie also alles einbauen, von einem Wi-Fi / Bluetooth-Combo-Chip bis zu einem mSata-Speichererweiterungschip.

M.2-Steckplätze sind gleich. Wofür Sie sie verwenden, ist anders. Überprüfen Sie auf Ihrem Motherboard, um welchen Schlüsseltyp es sich bei Ihrem M.2 handelt (ein Buchstabe von A bis M). Abhängig von dem Schlüssel, den Sie verwenden können, befinden sich in diesem Steckplatz mehrere gekerbte Stifte. Dies ist aus Kompatibilitätsgründen.

M.2 - Wikipedia In diesem Artikel finden Sie eine vollständige Liste der Ports und ihrer Verwendung sowie weitere Details zu M.2 im Allgemeinen