Gibt es einen Unterschied zwischen französischem und deutschem Brot?


Antwort 1:

Deutsches Brot wird normalerweise aus dunkleren, weniger raffinierten Mehlsorten hergestellt, oft sogar aus Vollkorn. Neben dem Weizenmehl wird dem Teig häufig Roggenmehl zugesetzt. Es gibt auch reine Roggenbrote. Typisches französisches Brot ist normalerweise Hefe, während Deutsch Sauerteig ist. Infolgedessen ist deutsches Brot dunkler, hat mehr Geschmack und ist auch länger essbar. In Frankreich wird Brot normalerweise als Zusatz zu den Mahlzeiten gegessen und beim Verzehr in Stücke gebrochen. In Deutschland ist es häufiger eine Basis einer Mahlzeit, die in Scheiben geschnitten und zu offenen Sandwiches verarbeitet wird.