Gibt es einen Unterschied zwischen "fühlen wie", "möchte", "wollen"?


Antwort 1:

Sie haben eine sehr ähnliche Bedeutung, aber einige wichtige Unterschiede fallen auf.

Feel like wird immer mit einem bestimmten Objekt verwendet, entweder einem Substantiv oder einem Gerundium, und bezieht sich normalerweise auf eine Auswahl unter mehreren Elementen.

  • Ich fühle mich wie Eis (nicht Kuchen). Ich fühle mich wie zu Fuß (nicht mit dem Bus). Ich fühle mich wie Weltfrieden - das funktioniert nicht, benutze hier wollen.

Ich würde gerne ähnlich sein, wie ich mich fühle, mit diesen Unterschieden.

  • Das Objekt ist immer eine Aktion in Form eines Verbs. Es ist möglich, ein Substantiv einzuschließen, aber Sie müssen ein Verb einfügen, um das Substantiv als Objekt zu verwenden. Sie können auch ein Substantiv entfernen und als Objekt verwenden, jedoch niemals ein Gerundium. Dies führt zu einer gewissen Unsicherheit. Mit dem Gefühl, Sie haben sich entschieden: Auf jeden Fall Eis, nicht Kuchen. Ich möchte eine Präferenz ausdrücken und jemand kann Sie überreden, über eine andere Aktion nachzudenken. Ich möchte zum Zoo gehen. Aber der Bus bringt uns schneller dorthin. Ok, lass uns den Bus nehmen. Ich hätte gerne Eis. Aber nicht: Ich würde gerne in den Zoo gehen.

Ich möchte entweder ein Substantiv oder ein Infinitiv als Objekt nehmen, niemals ein Gerundium. Es kann auch immaterielle Dinge als Objekt nehmen.

  • Ich möchte Eis. Ich möchte laufen, nicht den Bus nehmen. Ich möchte Weltfrieden in meinem Leben.

Ich würde gerne denken, dass Sie dies hilfreich fanden, oder?