Gibt es einen Unterschied zwischen "ganz rechts" und "alt rechts" oder sind sie gleich?


Antwort 1:

Für mich ist es eher ein Unterschied zwischen (normal) ganz rechts und (schwachsinnig) ganz rechts.

Zum Beispiel: Ich bin ganz rechts normal. Ich glaube, wie viele an beiden Enden des Spektrums, an eine utopische Ideologie, die sich historisch als Müll erwiesen hat, wenn es um ihre tatsächliche Umsetzung geht. Ähnlich wie bei den meisten Aspekten der Theologie habe ich jedoch das Recht zu glauben, dass dies der beste Weg für die Menschheit ist, wenn es um ihre eigene geistige / politische Langlebigkeit geht. Ich glaube an die Anstiftung zur Gewalt, wenn die Anstiftung zur Gewalt fällig ist. Und wenn die Anstiftung zur Gewalt nicht fällig ist, dann glaube ich fest daran, mich hinzusetzen und respektabel mit der Opposition zu sprechen, bis wir beide Kompromisse eingehen und uns wie jeder vernünftige Mensch mit einem gesunden Menschenverstand einig werden. Und obwohl ja, ich kann an eine mächtige, militante, imperialistische Regierung glauben, die jedem eine friedlichere und höhere Lebensqualität für alle bringen wird, die sich nicht widersetzen und letztendlich von den ewigen Flammen ihrer tiefsten politischen Ängste niedergeschlagen werden, ich auch glaube, dass dieses spezielle Ergebnis auch ziemlich unrealistisch ist. Zumindest können wir uns alle darauf einigen.

Jetzt…

Sprechen wir über das Alt-Rechts. vielmehr die schwachsinnige rechtsextreme. Diese Leute sind mein größter, ultimativer Pet-Peeve. Hören Sie, das sind die Leute, die vor allem rassistisch sind. Erraten Sie, was? Das lässt mich schlecht aussehen. Ich bin überhaupt nicht rassistisch! Doch was ist das erste Bild, das mir einfällt, wenn ich die Rechte erwähne? Du hast es erraten! Neonazis. Das ist (Faschismus + Antisemitismus = Nazismus). Jeder kann einfache Algebra machen.

Nazismus - Antisemitismus = Faschismus

Auch die Schwachsinnigen - ähm, ich meine, die Alt-Rechten widersprechen unbewusst ihren eigenen Zielen und verschlimmern die Situation für den Rest von uns normalen Fernrechten. Zum Beispiel: Portland 2018. Noch nie war ich so enttäuscht von den schwachsinnigen Extremen in meinem Leben. Zuallererst gibt es die schwachsinnige rechtsextreme, die Gewalt anstachelt, wenn sie nicht fällig war !!!

Und obendrein sind sie eine Menge Rassisten! Und wenn sie behaupten, sie hätten recht, dann sehe ich rassistisch aus !!

Um hier auf eine kleine Tangente einzugehen, provozierte dies die schwachsinnige Linke: die Antifas. Es gab also nicht nur eine Menge Idioten, die die normalen Fernrechte schlecht aussehen ließen, sondern auch eine schwachsinnige Kraft auf der anderen Seite, die die normalen Linken schlecht aussehen ließ. Jetzt spielt es keine Rolle, auf welchem ​​Ende des politischen Spektrums Sie sich befinden, denn Sie sehen trotzdem wie ein Idiot aus. Es sind einfache Mathematiker!

Schwachsinn ganz links + Schwachsinn ganz rechts = X.

X = jeder sieht mittelmäßig aus.

Schwachsinnige Fernrechte wollen weniger Waffengesetze, aber dann gehen sie voran und sprengen eine Kappe gegen eine Antifa und jetzt gibt es mehr bürokratische Bürokratie für alle !!! Sie sind die taktlosesten, peinlichsten, III- ... Ich habe keine Worte für sie. Keiner.

Es ist schwachsinnig. (Die Alt-Rechts)

Du wolltest den Unterschied, ich habe ihn dir gegeben. Ich hoffe es hat geholfen zu differenzieren.