Gibt es einen Unterschied zwischen 0 ° C und 0 ° F?


Antwort 1:

Ja, es gibt einen großen Unterschied zwischen ° F und ° C. Stellen Sie sich ° C als Zoll und ° F als cm vor. Das heißt, 1 ° C ist viel höher als 1 ° F.

0 ° C = 32 ° F.

Celsius wird zur Messung höherer Temperaturen und Fahrenheit für relativ kleinere Temperaturen verwendet. Die menschliche Temperatur wird in Fahrenheit mit einem Thermometer gemessen.


Antwort 2:

Gibt es einen Unterschied zwischen 0 ° C und 0 ° F?

Ja.

0 ° C ist der Gefrierpunkt von Wasser, 0 ° F ist jedoch kälter als der Gefrierpunkt von Wasser, da in der Fahrenheit-Skala Wasser bei 32 ° F gefriert.

Dies bedeutet, dass 0 ° F kälter als 0 ° C ist.

1 Grad Temperatur auf der Celsius-Skala entspricht eher einer Änderung als 1 Grad Temperatur auf der Fahrenheit-Skala. Denn in der Celsius-Skala kocht Wasser bei 100 ° und gefriert bei 0 °, also 100 ° Unterschied. In der Fahrenheit-Skala kocht Wasser bei 212 ° und gefriert bei 32 °, eine Differenz von 180 °. Die Änderung von 1,8 ° Fahrenheit entspricht also der Änderung von 1 ° Celsius.

Die einzige Temperatur, die in Fahrenheit und Celsius gleich ist, ist -40 °.


Antwort 3:

Gibt es einen Unterschied zwischen 0 ° C und 0 ° F?

Ja.

0 ° C ist der Gefrierpunkt von Wasser, 0 ° F ist jedoch kälter als der Gefrierpunkt von Wasser, da in der Fahrenheit-Skala Wasser bei 32 ° F gefriert.

Dies bedeutet, dass 0 ° F kälter als 0 ° C ist.

1 Grad Temperatur auf der Celsius-Skala entspricht eher einer Änderung als 1 Grad Temperatur auf der Fahrenheit-Skala. Denn in der Celsius-Skala kocht Wasser bei 100 ° und gefriert bei 0 °, also 100 ° Unterschied. In der Fahrenheit-Skala kocht Wasser bei 212 ° und gefriert bei 32 °, eine Differenz von 180 °. Die Änderung von 1,8 ° Fahrenheit entspricht also der Änderung von 1 ° Celsius.

Die einzige Temperatur, die in Fahrenheit und Celsius gleich ist, ist -40 °.