Gibt es einen erheblichen Unterschied zwischen 35 und 36 in der ACT? Ich habe ein 35 Composite und bin wahrscheinlich nur 1 Frage von einem 36 entfernt. Werden Colleges es anders sehen?


Antwort 1:

Das ist eine gute Frage. Ich habe tatsächlich 36 zusammengesetzte Punkte erzielt, über eine Zusammenfassung von 35,5. Wenn ich noch eine Frage verpasst hätte, hätte ich ein 35er Composite gehabt.

Ehrlich gesagt unterscheiden Colleges eine 35,25 nicht wesentlich von einer 35,5. In Bezug auf die Zulassung legen die Hochschulen heutzutage mehr Wert auf außerschulische Aktivitäten als auf Testergebnisse. Wenn Sie eine 35,25 hätten, würden Sie nicht von einer Universität abgewiesen, die Sie akzeptiert hätte, wenn Sie eine 35,5 bekommen hätten. In Bezug auf Stipendien qualifizieren Sie beide Punkte für die höchste Stufe aller Stipendien, die ich gesehen habe.

Es gibt jedoch eine Menge "Street Cred", die mit dem 36 kommt. Meine jüngere Schwester ist derzeit in der (öffentlichen) High School, die ich besucht habe, und sie weist mich darauf hin, dass manchmal andere Schüler sie fragen, ob sie weiß, dass jemand von dieser High School erst zwei Jahre zuvor eine 36 auf der ACT erzielt hat. Sie und ich lachen immer über solche Zeiten. Alle versuchten mich in der High School kennenzulernen und scherzten, dass ich eines Tages reich und berühmt sein würde - was natürlich lächerlich ist, aber ich genoss es, zum ersten Mal in meinem Leben respektiert zu werden.

Ich bin eigentlich sehr unsicher und habe Probleme mit MDD. Es gibt einige Tage, an denen ich konkrete Beweise dafür brauche, dass ich kein idiotischer manischer Verrückter bin, und zu wissen, dass ich noch nie jemanden getroffen habe, der eine 36 erzielt hat, hilft mir, aus dieser Schleife herauszukommen und mir zu sagen, dass ich zwar ein Manischer Verrückter, ich bin kein Idiot. Ich bin mir bewusst, dass ich dadurch wie ein arroganter Idiot klinge und dass es nicht das Beste für meine geistige Gesundheit ist, mich mit anderen zu vergleichen, aber genau das brauche ich manchmal, um den Rest des Tages zu überstehen. Macht mich das zu einem schlechten Menschen? Ich weiß es nicht.

Manchmal frage ich mich, was in meinem Leben anders wäre, wenn ich noch eine Frage verpasst hätte. Ich bin jetzt auf dem College und habe meine ACT-Punktzahl einigen meiner engsten Freunde gegenüber erwähnt, aber ich lege Wert darauf, sie nicht an die Welt zu senden, weil ich diese Art von Aufmerksamkeit nicht mehr möchte. Mein bester Freund in der High School bekam eine 35, als ich eine 36 bekam, und trotz meiner besten Bemühungen kam Eifersucht zwischen uns. Ich habe alle meine Freunde in der High School verloren, und das war schwer. Ich möchte nicht, dass die Leute mich anhand einer Nummer kennen. Gleichzeitig hilft mir die Konzentration auf bestimmte Errungenschaften, mich aus selbstzerstörerischen, depressiven Zyklen herauszuholen.

Meine High School legte so viel Wert auf die ACT. Um ehrlich zu sein, verstehe ich nicht ganz warum, denn obwohl es wichtig ist, sollte es niemals die allererste Priorität von jemandem sein. Vielleicht ist die Kultur hier anders als anderswo in der Nation, aber jeder musste sich über die Grenzen hinaus bewegen, und jeder musste die Punktzahl aller kennen, oder sie würden annehmen, dass Sie dumm sind. Ich hasse es, dass.

Warum willst du das 36? Ist es für Stipendien oder Zulassungen? Wenn ja, vergiss es. 35 ist mehr als genug. Versuchen Sie, die Erwartungen von jemandem zu erfüllen? Vielleicht ist es nicht der richtige Weg, die ACT zu wiederholen.

Wenn Sie diese Punktzahl jedoch nur für sich selbst und nicht für den Respekt anderer wollen, dann versuchen Sie es. Du schaffst das.