Können wir den Unterschied zwischen dem normalen USB- und dem USB-Killer physisch erkennen?


Antwort 1:

Nicht, wenn die Person, die es gemacht hat, nicht will, dass du es weißt.

Das ist eins. Die Flash-Laufwerke, die wir bei meiner Arbeit verwendet haben und die mit den vom Shop autorisierten Werkzeugen geliefert wurden, wurden auf genau diesen Laufwerkstypen geliefert, nur in verschiedenen Farben.

Sag mir. Was ist mit dem Laufwerk, das Sie dort sehen und das es als USB-Killer identifiziert? Die Farbe? Nee. Nichts tut.


Antwort 2:

Danke für A2A.

Ein echter USB-Killer nimmt die 5-V-Gleichstromversorgung und invertiert sie, um einen Kondensator mit höherer Spannung (möglicherweise 1 kV) aufzuladen, und speist diesen Kondensator dann auf die Datenleitungen. Wenn es nicht speziell markiert ist, werden Sie niemals eines aus einer zufälligen Auswahl auswählen.

Sie müssten einen Tester verwenden, der den Spannungsabfall erkennt, um festzustellen, welcher der "Killer" ist.

Wenn sich diese Dinge stark entwickeln, so dass die Leute ihre PCs durch schlecht überlegte Streiche verlieren, wird es schnell zur Standardpraxis, alle USB-Anschlüsse optisch isoliert zu machen, obwohl dies nicht verhindern würde, dass Hochspannung zurückgespeist wird die Stromleitung hinunter.

Denken Sie daran, dass diese Geräte dazu dienen, robuste Geräte vor Ort auf Anfälligkeit für elektrostatische Stöße zu testen. Es war nie als Streich gedacht.